Unsere nächsten Auftritte

 

Sonntag, 6. Mai 2018, Meistersingerhalle Nürnberg

Joseph Haydn, Die Schöpfung

Solisten
Helen Rohrbach (Sopran)
Martin Platz (Tenor)
Florian Küppers (Bass)

Barockorchester La Banda auf historischen Instrumenten
Philharmonischer Chor Nürnberg

Leitung: Gordian Teupke

 

Majestätisch, elegisch und lebensfroh zugleich kommt sie daher, die "Schöpfung von Joseph Haydn! 

Angeregt durch Händels Oratorien, die er auf seinen Englandreisen ab 1791 kennenlernte, und textlich die biblische Schöpfungsgeschichte mit John Miltons Dichtung "Paradise lost" geschickt verknüpfend, schuf Haydn das Werk, das er bei seiner Uraufführung im Jahr 1798 selbst dirigiert und das damals als völlig neue Musiksprache empfunden wurde. Kein Wunder, denn Haydn verstand es auf einzigartige Weise traditionelle Barockmusik, das vokale Erbe der Italiener und den instrumentellen Satz der Wiener Klassik miteinander zu verbinden! 

 

Die Erde wird als Lebensraum aller Kreaturen gepriesen, die der Mensch achten, pflegen und erneuern soll. Kein Thema ist aktueller als dieses, in Zeiten von globalen Nachhaltigkeitsbestrebungen aber dennoch nicht enden wollenden Umwelt- und Klimaschutzdiskussionen, zwischen verantwortungsvollen Befürwortern und Verfechtern auf der einen Seite und auf der anderen die menschlichen Verfehlungen und Fehlentwicklungen ignorierenden und nur auf nationale und wirtschaftliche Vorteile schielenden und so bezogen auf unseren einen gemeinsamen Planeten verantwortungslos handelnden Regierungen. 

 

Gemeinsam mit dem Barockorchester La Banda und unseren drei erfahrenen Solisten ruft der Philharmonische Chor, unter der Gesamtleitung von Gordian Teupke, einen Appell für den Erhalt unserer Schöpfung hinaus, der nicht besser in die Zeit passen könnte! 

 

 

 

Klick für Anzeige in hoher Auflösung     als PDF-Datei



Preise:
Kat. 1 = 34,00 EUR  /  Kat. 2 = 31,00 EUR  /  Kat. 3 = 27,00 EUR  /  Kat. 4 = 23,00 EUR  /  Kat. 5 = 18,00 EUR


30% Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte, gegen Ausweisvorlage an der Abendkasse, die 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn öffnet.
Kartentelefon: 0911/ 54 18 36 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (ohne VVK-Gebühr)
Im Abonnement auch bei der Volksbühne Nürnberg e.V., Tel. 0911/ 231-3426
Sie erhalten Karten auch an allen VVK-Stellen der der NN/NZ‎ (mit 20% ZAC-Rabatt, zzgl. VVK-Gebühren), z.B. NN-Ticket Corner an der Mauthalle, Tel. 0911/ 216-2298 oder direkt online über unseren Partner Reservix:

 

 


 

Sonntag, 14. Oktober 2018, Meistersingerhalle Nürnberg

Antonín Dvorák, Stabat Mater

Solisten
Maria Sushansky (Sopran)
Susanne Kelling (Mezzosopran)
Chulhyun Kim (Tenor)  
Oliver Weidinger (Bassbariton)

Philharmonischer Chor Nürnberg
Nürnberger Symphoniker

Leitung: Gordian Teupke

 

Preise:
Kat. 1 = 34,00 EUR  /  Kat. 2 = 31,00 EUR  /  Kat. 3 = 27,00 EUR  /  Kat. 4 = 23,00 EUR  /  Kat. 5 = 18,00 EUR


30% Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte, gegen Ausweisvorlage an der Abendkasse, die 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn öffnet.
Kartentelefon: 0911/ 54 18 36 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (ohne VVK-Gebühr)
Im Abonnement auch bei der Volksbühne Nürnberg e.V., Tel. 0911/ 231-3426
Sie erhalten Karten auch an allen VVK-Stellen der der NN/NZ‎ (mit 20% ZAC-Rabatt, zzgl. VVK-Gebühren), z.B. NN-Ticket Corner an der Mauthalle, Tel. 0911/ 216-2298

 



Konzertreise des Philharmonischen Chors Nürnberg
vom 31. Oktober - 4. November 2018

Konzerte in der Aspendos Hall, Antalya/Türkei


Freitag, den 2. November 2018, 20.30 Uhr
Carl Orff, Carmina Burana
Dirigent: Gürer Aykal   

Samstag, den 3. November 2018, 20.30h Uhr
Chöre und Ouvertüren aus bekannten deutschen Opern, Volkslieder aus Nordzypern
Dirigenten: Gordian Teupke und Turgay Hilmi  

Gemeinschaftsprojekt mit einer Abordnung des Münsterchors St. Johannes Neumarkt, dem Cyprus Art Chorus of North Cyprus und dem Antalya State Symphony Orchestra und Chorus, im Rahmen des 19. International Antalya Piano Festivals  www.apf.com.tr  
 

 

 

Unsere weiteren Konzertplanungen können Sie hier einsehen.