Aktuelle Meldungen vom und über den
Philharmonischen Chor Nürnberg

 

17.07.2017
Kritiken zu unseren zwei fantastischen Konzerten am 15. und 16. Juli 2017 im Serenadenhof Nürnberg:
Carmina Burana von Carl Orff, halbszenisch aufgeführt.

Nürnberger Nachrichten:

Nürnberger Zeitung:

 


 

 

Konzert-Flyer als PDF

 


 

03.07.2017

Die Mitglieder des Philharmonischen Chor Nürnberg kommen aus den verschiedensten beruflichen Tätigskeitbereichen. Über unser Mitglied Dr. Bernhard Grill wurde im Fraunhofer IIS-Magazin berichtet.

Doch lesen Sie selbst: https://www.iis.fraunhofer.de/de/magazin/2017/interview-bernhard-grill.html

 


 

Rechtsanwalt A. Soltani, Träger des Nürnberger Menschenrechtspreises, erhielt Hafturlaub

Artikel aus Nürnberger Nachrichten

 


 

21.03.2017

Presseartikel der Nürnberger Nachrichten zu unserem Konzert am 19.03.2017 J.S. Bach "Johannes Passion"

Klick für große Darstellung

 

Presseartikel der Nürnberger Zeitung zu unserem Konzert am 19.03.2017 J.S. Bach "Johannes Passion"

 


 

13.03.2017

Presseartikel zum Konzert der Nürnberger Symphoniker am 11. und 12. März 2017 in der Meistersingerhalle Nürnberg unter Leitung von Alexander Shelley, Auferstehungssymphonie von Gustav Mahler, bei der Mitglieder des Philharmonischen Chor Nürnberg, des Konzertchor Lehrergesangsverein Nürnberg sowie Hans-Sachs-Chor Nürnberg mitgewirkt haben.

Direkte Links zu den Kritiken:

Nürnberger Nachrichten, 13. März 2017: http://www.nordbayern.de/1.5878521

Nürnberger Zeitung, 13. März 2017: http://www.nordbayern.de/1.5878270

Bayerische Staatszeitung, 13. März 2017:
http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/kultur/detailansicht-kultur/artikel/energiegeladene-totenfeier.html

 


 

Januar 2017

 

Bericht im Caritas international Magazin 1/2017 "ÜBERLEBEN" über das letztjährige Benefizkonzert des Philharmonischen Chors Nürnberg und die daraus resultierenden Spenden.

 

Nochmals danke an alle Beteiligten, Dirigent, Solisten, Pianisten und Chor und auch an die Freie ev. Gemeinde Nürnberg, die uns unentgeltlich den Saal zur Verfügung gestellt hat.

 

Zum Artikel aus "Magazin ÜBERLEBEN"